27
Okt
2012

Dülken Unplugged Vol. II

Was für ein Abend. Gestern war Dülken Unplugged und ich für mich kann nur sagen: „Wow!“ Da hat der Dieter Mai von Tien Anton etwas sehr Ordentliches auf die Beine gestellt. Es war sehr beeindruckend was er da für ein weites Spektrum und was für eine Qualität an Musikern zusammen getragen hat. Sehr überrascht war ich von Sönke Josef Asarsch, den ich schon seid einem Jahr nicht mehr gehört habe und dann nur als „Brüllaffe“ bei Jimmy Kafka und jetzt als Singer/Songwriter. Ich bin echt sehr beeindruckt.
Es war ein überwältigender Abend, gerne wieder! Genug der Worte, hier die Bilder:

Die Bilder von Andreas Döring findet ihr auf Facebook, genauso findet ihr meine Bilder auch auf Facebook.

euer Max