12
Feb
2014

Einfach nur ein Menschen…

Es war nach dem potpourri Festival in Mönchengladbach, als Luisa Sole (Lulugraphie) und ich uns noch unterhielten und uns dann zu den Ton- bzw. Lichtechnikpulten aufmachten, wo meine Kameratasche stand. Wir quatschten munter weiter während der TONMAX schon abbaute. Meine Jacke lag auf einem seiner Cases, welches er benötigte. Er legte sie an die Seite, wir tauschten ein paar Worte und er arbeitete weiter. Luisa stand neben mir und sagte nur verdutzt: “War das gerade der Max von TONMAX?” Ich antwortete einfach nur: “Ja, warum fragst du?” Sie: “Ich hatte ihn mir ganz anderes vorgestellt…hatte nicht gedacht, dass er so normal ist. Er ist eben auch nur ein Mensch.” Ich antwortete verdutzt einfach nur: “Ja, wir sind doch alle auch nur Menschen.” Für mich ist es ganz normal mit Veranstaltungstechnikern, Künstlern oder Veranstaltern zu reden. Wir sind alle nur Menschen. Es ist egal ob wir Bilder machen, in der Veranstaltungstechnik tätig sind oder vor mehreren tausend Menschen singen. Keiner ist was Besonderes. Ich auch nicht. Traut euch also einfach diese Menschen anzusprechen und ihr werdet feststellen, dass sie auch einfach ganz normale Menschen sind.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine gute Nacht,

euer Max

PS: Danke an Jasmin fürs Korrigieren der Fehler 🙂