4
Mrz
2015

Event – Billard WM 2015 in Viersen, für Viersen

Es ist schon ein paar Jahre her, das ich Bilder auf der Billard WM gemacht habe. Dieses Jahr packt mich einfach die Lust und so ließ ich mich kurzerhand von der Stadt Viersen akkreditieren lassen.

Billard WM klingt im ersten Moment sehr trocken und langweilig, zumal sich direkt zwei Fragen auftun. Warum hat der Tisch keine Löcher? Und warum gibt es nur drei Kugeln?
Die Erklärung dafür ist sehr einfach:

„Jeder Spieler spielt über die gesamte Partie mit demselben Ball, seinem „Spielball“, der gelb oder weiß gefärbt ist. Er muss versuchen, diesen so zu stoßen, dass er die beiden anderen Bälle berührt („karamboliert“). Gelingt dies, zählt das einen Punkt, und der Spieler darf seine Serie fortsetzen. Protokolliert werden sowohl die erzielten Punkte als auch die Aufnahmen, die besagen, wie oft jeder Spieler an den Tisch kam. Die Partie endet, wenn einer der Spieler eine festgelegte Punktzahl (das sog. Spielziel) erreicht. Bei Erreichen des Spielzieles durch den anstoßenden Spieler oder der HAZ führt der zweite Spieler den sog. Nachstoß aus der Anfangsposition aus (Ausnahme: im Satzsystem bei mehr als einer Aufnahme). Begonnen wird jede Partie mit dem Anfangsstoß. Dabei muss als erster Ball der rote getroffen werden.
Beim Dreiband muss die eigene Spielkugel vor der Karambolage mit der dritten Spielkugel mindestens dreimal eine Bande berührt haben, damit ein Punkt gezählt werden kann; dabei kann es auch immer dieselbe sein. Diese besondere Herausforderung ermöglicht so auch fortgeschrittenen Spielern nur wenige Punkte pro Aufnahme: Es kommt zu einem vergleichsweise schnellen Wechsel der Spieler.“
Quelle: Wikipedia.

Langweilig ist es also auf alle Fälle nicht! Was mich auch immer aufs Neue beeindruckt sind die Spielzüge und die Konzentrationsfähigkeit der Spieler. Selbst laute Jubelrufe nachdem erzielen eines Punkts, können sie nicht aus der Ruhe bringen.

Sollte sich die Möglichkeit ergeben, dass ihr euch eine solche WM anschauen könnt, dann kann ich nur jedem empfehlen diese Chance zu nutzen und es einfach mal zu machen!

Liebe Grüße

euer Max